Verein
Radball
Plauschturnier
Links
Geschichte des SV Seon-Niederlenz

Gründung

Der SV Seon-Niderlenz wurde 2006 als Spielervereinigung (abgekürzt SV) vom Radballspielern des ATB Seon und des VC Niederlenz gegründet.
Ursprünglich konnten nur lizenzierte Radballspieler dieser beiden Vereine Mitglied des SV Seon-Niederlenz werden.

Fusion dreier Vereine

Auf den 1. Jnuar 2016 Fusionierten der ATB Seon, der VC Niederlenz und der SV Seon-Niederlenz aus Mangel an Vorstandsmitgliedern für drei Vereine zu einem einzigen Verein. Zudem konnten dadurch die Vereinsaktivitäten gebündelt werden und auch wieder mehr Teilnehmer an den einzelnen Vereinsanlässen begrüsst werden.

Damit die Fusion keine Beeinträchtigung der Radballmeisterschaft, unter anderem bei der Anmeldung von Radballspielern für die Meisterschaft 2016 zur folge hatte, entschied man sich den Vereinsnamen
SV Seon-Niederlenz zu übernehmen, bzw. beizubehlten.

Bedingung für die Fusion war die Auflösung des ATB Seon und des VC Niederlenz durch Vereinsbeschluss per 31.12.2015.

 SV Seon-Niederlenz (17.10.2016)